Geburtsfotografie: Eine Familiengeburt


An einem kalten Januarabend kam der Anruf. Ich wusste intuitiv ich muss „Gas geben“, diese Geburt wird nicht lange dauern.

Kurz darauf traf ich bei der Familie ein. Alles war vorbereitet, die Geburt in vollem Gange. Es war lebendig, intensiv und emotional. 20 Minuten später war die kleine Ida auch schon geboren. Im Kreis ihrer Familie, die so viele Freudentränen vergossen hat.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.