Stillen geht überall


Ich erinnere mich noch genau an dieses Shooting, wie wir da durch den Schutt gekraxelt sind 💪🔨 😁
Ida war noch so klein und euer Haus war gerade von einem Baum getroffen worden. So viele Emotionen und große Herausforderungen, die du als Mutter zu bewältigen hattest. Die innere Stimmung glich sicherlich dem Gefühl der Baustelle, auf der wir zusammen standen.
Doch mitten im großen Chaos strahlte euch die Sonne an, sie verwandelte Schutt und Asche für einen Moment in eine magische Kulisse. Genau da entstanden die Bilder und der Kontrast von „Zerstörung und Licht“ begeisterte mich sehr, denn ich verbinde etwas hoffnungsvolles damit! Es war als würde das Leben sagen, schaut her, ich schicke euch mein Licht, verliert die Hoffnung nicht. Liebe ist stärker als alles ❤
Ich weiß noch wie Anja bei der Übergabe der Bilder sagte „Oh Gott, die sind ja so weich, was ein wunderschönes Licht! Ich hatte es mir krasser vorgestellt.“ Im ersten Moment war ich darüber erschrocken, denn ich befürchtete, dass die Bilder nicht die Erwartungen erfüllten. So war es im ersten Moment sicherlich auch und gleichzeitig offenbarten sie schon die Botschaft, die nun vor ein paar Tagen reif war für die Welt. „… Die Bindung zu unseren Kindern ist stärker als alles andere und sie erträgt viel mehr als wir erahnen. „
Danke für dein Vertrauen ❤

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.